*
Menu

News  2014 News  2014 News


Am Sonntag 26.01.2014 wurde bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft und den Österreichischen Meisterschaften der Super-G ausgetragen.
Martin Gastl vom SBC Raika Münster belegt bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft den 7. Rang. Paul Probst vom SBC Landeck wurde 9. In der Kombination wurde Paul Probst 4.
Bei den Österreichischen Meisterschaften im Super-G wurden Harald Auer in der Klasse HAK 1 sowie Matthias Gastl in der Klasse HAK 2 Österreichische Meister. Ergebnisliste Super-G   Ergebnisliste Kombination


25. Jän 2014  Österreichische Schibob Meisterschaft in Neukirchen am Großvenediger.  Mit Harald Auer (Herren AK1) und Matthias  Gastl (Herren AK 2) stellte der SBC Raika Münster gleich zwei Österreichische Meister, Martin Gastl sah das Ziel leider nicht. Einen 7. Platz bei den Herren erreichte Paul Probst vom SBC Landeck. Ergebnisliste



 

News  2013 News  2013 News

Premiumpartner und Hauptsponsor der Tiroler Schibobverbandes Mark Schrettl mit dem Präsidenten des Tiroler Schibobverbandes Friedl Messner
 
Gustl Moosburger wurde zum Ehrenpräsidenten des Tiroler Skibobverband gewählt
ASKÖ Bundesmeisterschaften in Hinterstoder OÖ Am 15. und 16. Jänner 2011 wurden in Hinterstoder OÖ die ASKÖ Bundesmeisterschaften ausgetragen. Der ASKÖ SBC Steyr richtete diese Veranstaltung aus. Vom Tiroler Skibobverband gingen insgesamt 6 Rennläufer an den Start. Sehr erfreulich ist das Ergebnis dieser Bundesmeisterschaft. Martin Gastl vom SBC Raika Münster wurde ASKÖ Bundesmeister im Slalom, und in der Kombination.
Nachwuchs Sportlerehrung des Landes Tirol. Am 26. September 2010 wurden in der Area 47 im Ötztal den Nachwuchssportlern vom Land Tirol für nationalen und internationalen Erfolge im Jahr 2008 und 2009 Urkunden und Meisterpakete überreicht. LHStv. überreichte persönlich die Urkunden für die internationalen Erfolge. Anschließend konnten die Sportler noch die Attraktionen der Area 47 testen.   >>zur Fotogalerie    >>zur Meisterfeier
am25. Sep. 2010 am Wiener Heldenplatz Christian Gastl vom SBC Raika Münster und Christopher Regensburger wurden am Wiener Heldenplatz für Erfolge Skibob und Naturbahnrodeln in der vergangenen Saison geehrt.
Neues Präsidium des Tiroler Skibobverbandes Im Hotel Hauserwirt wurde am Samstag, den 12. Juni das neue Präsidium des Tiroler Skibobverbandes gewählt: Präsident-Friedrich Messner, Vizepräsident-Gustl Moosburger, Kassier-Martin Vorhausberger, Schriftführerin-Christina Messner, Landessportwart-Matthias Gastl, Sportwartstv.-Paul Probst, Jugensportwart-Werner Karrer, Pressereferentin-Martha Gastl.
Tag des Sports 









 

 
 





 

 
 
 
 
Tiroler Meisterehrung am 23. April 2010
 
 

Am Freitag , den 23. April 2010 fand in der Dogana des Congress Innsbruck die Ehrung der Meister des Tiroler Sports statt. Geehrt wurden über 300 Sportler in über 60 Sportarten, die sich Tiroler Meister und Österreichische Staatsmeister nennen dürfen. Geehrte wurden auch alle Athleten die bei Olympia-, Welt- und Europameisterschaften einen Platz unter den ersten 6 aufweisen konnten.

Vom Tiroler Skibobverband hatten zwei Rennläufer die Ehre bei dieser Veranstaltung der Meisterehrung dabei sein zu dürfen.

 
Andrea Wechselberger-Burgstaller vom SBC Wurzensepp Zillertal und Martin Gastl vom SBC Raika Münster konnten sich in der Skibobsaison 2008/09 über ihre Erfolge freuen.
 
Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu dieser Ehrung!
 

Martin Gastl wurde die Tiroler Sportehrennadel in Gold mit Brilliant verliehen (WM Polen 2009 4. Platz) und die Sportehrennadel für den Titel Tiroler Meister im RSL, Super-G und Kombination 2009

Andrea Wechselberger-Burgstaller wurde für den Titel Tiroler Meisterin im RSL, Super-G und Kombination 2009 die Sportehrennadel verliehen.

 
 
Starter vom Tiroler Skibobverband bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft und Österreichischen Meisterschaft
der Schüler und Jugend und Altersklassen Bewerb Super-G
in Lungötz am 20. März 2010

 

Am 20. März wurde die Österreichische Staatsmeisterschaft und Österreichische Meisterschaft mit dem Bewerb Super-G in Lungötz nachgeholt.

Trotz frühlingshaften Temperaturen war die Piste im besten Zustand und es gab auch für den Tiroler Skibobverband jede Menge Medaillen.

 
 
SBC Kundl
Michelle Schwarzenauer
Angelina Springhetti
Claudia Schwarzenauer
Klaus Springhetti
SBC Raika Münster
Thomas Gastl
Martin Gastl
Martha Gastl
Matthias Gastl
SBC Kramsach
Nina Knapp
Andreas Moosburger
Josef Knapp
Josef Moosburger
 
 
 
 
Skibob Weltmeisterschaften der Schüler, Jugend weiblich und Altersklassen
in Gaal/Steiermark
vom 25. bis 28. Feb. 2010

 

Teilnehmer bei den Skibob Weltmeisterschaften der Schüler, Jugend weiblich und Altersklassen in Gaal

hinten v. l.n.r.: Josef Knapp (SBC Kramsach), Claudia Schwarzenauer (SBC Kundl), Matthias Gastl, Martha Gastl (SBC Raika Münster), Klaus Springhetti (SBC Kundl)
vorne v.l.n.r.: Angelina Springhetti (SBC Kundl), Nina Knapp (SBC Kramsach), Thomas Gastl (SBC Raika Münster), Michelle Schwarzenauer (SBC Kundl)

Der erfolgreiche Nachwuchs bei den Schülerklassen und Jugend weiblich

vorne: Angelina Springhetti, Nina Knapp, Michelle Schwarzenauer, hinten:Thomas Gastl

 

Für den Tiroler Skiboverband gab es insgesamt 18 Medaillen.

Michelle Schwarzenauer (SBC Kundl)
Angelina Springhetti (SBC Kundl)
Thomas Gastl (SBC Raika Münster)
Claudia Schwarzenauer(SBC Kundl)
Matthias Gastl (SBC Raika Münster)
1mal Gold, 3mal Silber
2mal Bronze,
1mal Bronze, 3mal Silber
4mal Bronze,
2mal Silber, 2mal Bronze

 

 
 

Skibob Weltmeisterschaften in Kirchberg in Tirol vom 25. bis 29. Jänner 2010

Tiroler Teilnehmer bei der Skibob WM in Kirchberg
hinten von links nach rechts:
Christian Gastl (SBC Raika Münster)
Lukas Klausner (SBC Raika Münster)
Paul Probst (SBC Landeck)
vorne von links nach rechts:

Ergebnisse:

Super-G Riesenslalom Slalom Kombination
Herren:        
Harald Auer n.a.Start 10. Rang 10. Rang  
Paul Probst n.a.Start 8. Rang n.d.Ziel  
Daniel Depauli 10. Rang n.d.Ziel 11. Rang  
Martin Gastl n.a.Start n.a.Start 8. Rang  
Jugend:        
Christian Gastl 2 .Rang 1. Rang 2. Rang 1. Rang
Lukas Klausner n.a.Start n.d.Ziel 5. Rang  
 
 
 
Starter vom Tiroler Skibobverband bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft und Österreichischen Meisterschaften der Schüler und Jugend und Altersklassen
in Neukirchen am Großvenediger
am 04. und 05. Jänner 2010
 
 

Die Staatsmeisterschaft und Österreichische Meisterschaften sollten ursprünglich in Lungötz ausgetragen werden. Auf Grund des Schneemangels wurden die Bewerbe Riesenslalom und Slalom nach Neukirchen am Großvenediger verlegt. Der Super-G wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Für den Tiroler Skibobverband gab es wieder jede Menge Stockerlplätze. 6mal Gold, 7. Silber und 3mal Bronze.

 
SBC Raika Münster
 
Harald Auer
Thomas Gastl
Christian Gastl
Lukas Klausner
Martha Gastl
Matthias Gastl
SBC Kundl
 
Julia Springhetti
Angelina Springhetti
Michelle Schwarzenauer
Claudia Schwarzenauer
Klaus Springhetti
 
 
SBC Kramsach
 
Nina Knapp
Josef Knapp
SBC Landeck
 
Paul Probst
 
 
 
 
 
TAG DES SPORTS 26. Sept.2009
am Wiener Heldenplatz
 
Ehrung - Christian Gastl SBC Raika Münster Die geehrten Skibobsportler der Jugendklasse
   
   
Im Autogrammcorner neben der Ehrungsbühne Christian Gastl mit seiner Auszeichnung
 
 
 

80. Geburtstag des Vize-Präsidenten Gustl Moosburger am 12. Sept. 2009

 
 

Am 12. September feierte Gustl Moosburger seinen 80igsten Geburtstag.

TSBV Präsident Friedrich Messner gratuliert ihm im Namen des Tiroler Skibobverbandes.

im Bild v.l.n.r.

Jugendsportwart Matthias Gastl der Jubilar - Gustl Moosburger Präsident Friedrich Messner

ausserdem gratulierten noch Erika Messner und Martha Gastl

 
 
Skibob Weltcup und Jugendeuropacup Finale
in Aigen im Mühlkreis am Hochficht/OÖ
am 13. und 14. März 2009
 
 

Am 13. und 14. März 2009 ging das letzte Rennen dieser Saison über die Bühne. In Aigen im Mühlkreis am Hochficht wurde ein Riesenslalom und ein Slalom gefahren. Bei diesem Rennen gingen Paul Porbst (SBC Landeck), Martin Gastl und Christian Gastl (SBC Raika Münster) an den Start.

 

 

Platzierungen im Weltcup:

 

Martin Gastl wurde im Riesenslalom 3. und im Slalom 9.

Paul Probst wurde im Riesenslalom 15.

 

Platzierung im Jugendeuropacup:

 

Christian Gastl wurde im Slalom 1.

 

Endstand im Weltcup

 

Martin Gastl

SBC Raika Münster

Platz 7

Paul Probst

SBC Landeck

Platz 16

Reinhard Ebster

SBC Wurzensepp Zillertal

Platz 18

Daniel Depauli

SK Kirchberg Sektion Skibob

Platz 19

Harald Auer

SBC Raika Münster

Platz 22

 

Endstand im Jugendeuropacup

 

Christian Gastl

SBC Raika Münster

Platz 6

 
 

Skibob Weltmeisterschaften der Damen und Herren und Jugend männlich in Ustron/Polen vom 25. bis 28. Feb. 2009

Bei den Skibob Weltmeisterschaften der Damen und Herren und Jugend männlich waren von Tirol 3 Rennläufer am Start. Bei den Herren war dies Martin Gastl vom SBC Raika Münster und Paul Probst vom SBC Landeck. In der Jugendklasse startete Christian Gastl vom SBC Raika Münster.

Erfolgreich verlief diese Weltmeisterschaft für den Junioren Christian Gastl. Er wurde Weltmeister in der Kombination, holte Silber im Slalom und Bronze im Riesenslalom. Martin Gastl verpasst nur um 2 Zehntel die Bronzemedaille im Riesenslalom. Paul Probst platzierte sich im Mittelfeld.

Platzierungen

Herren

Martin Gastl Super-G 13. RSL 4. Slalom 12. Kombination 10.
  Paul Probst Super-G 11. RSL 9. Slalom n.d.Z.    
                   
Jugend Christian Gastl Super-G 5. RSL 3. Slalom 2. Kombination 1.
                   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tiroler Meisterschaft in Alpbach
am 22. Februar 2009
 
 
 
Am Sonntag 22. Feb. veranstaltete der Tiroler Skibobverband die Tiroler Meisterschaft. Der SBC Raika Münster organisierte gemeinsam mit dem SC Alpbach diese Bewerbe.
Mit dabei waren der SBC Landeck, SV Raika Schönberg Sektion Skibob, SBC Wurzensepp Zillertal, SBC Kramsach, SK Kirchberg Sektion Skibob, SBC Raika Münster, Snowbikeclub Wilder Kaiser sowie die Gästeklasse aus Vorarlberg vom USBC Alberschwende.
 
 
Tiroler Meisterin wurde Andrea Burgstaller vom SBC Wurzensepp Zillertal, und Tiroler Meister wurde zum ersten mal Martin Gastl vom SBC Raika Münster.
 
 
Andrea Burgstaller Tiroler Meisterin
 
Martin Gastl Tiroler Meister
 
 
Empfang von Lindsey Vonn in Kirchberg
am 16. Feb. 2009
 

Am Montag 16. Feb. waren beim großen Empfang von Lindsey Vonn in Kirchberg ca. 2000 Fans dabei.

Große Begeisterung löste die Präsentation der Skibob Weltmeisterschaft 2010 auf der Großbildleinwand aus.

 

Auch unser Präsident mit Gattin Erika gratulierten Lindsey Vonn zu Ihren zwei Goldmedaillen

Erika Messner mit dem bekannten Moderator des Kitzbühler Hahnenkammrennen Michael Horn
 
 
 
 
 
ASKÖ BUNDESMEISTERSCHAFTEN
am 14. und 15. Feb. 2009
in Hohentauern/Stmk.
 
Am 14. und 15. Feb. waren in Hohentauern die ASKÖ Bundesmeisterschaften. Der 1. SBC Oberes Murtal richtete diese Veranstaltung aus.
Vom Tiroler Skibobverband gingen insgesamt 8 Rennläufer an den Start. Sehr erfreulich ist das Ergebnis dieser Bundesmeisterschaft.
Paul Probst vom SBC Landeck wurde ASKÖ Bundesmeister im Slalom, Riesenslalom und in der Kombination.
 
 

Paul Probst, Matthias Gastl, Martin Gastl

 

Teilnehmende Vereine

 

SBC Raika Münster

Thomas Gastl Jugend Slalom 2. Riesenslalom 4. Kombination 3.
Lukas Klausner Jugend Slalom 6. Riesenslalom 3. Kombination 4.
Martin Gastl Herren Slalom 3. Riesenslalom DQ Kombination ---
Martha Gastl DAK 2 Slalom 2. Riesenslalom 2. Kombination 2.

Matthias Gastl

HAK 2 Slalom n.d. Z. Riesenslalom 2. Kombination ---
 
 
SBC Landeck
Paul Probst Herren Slalom 1. Riesenslalom 1. Kombination 1.
Gustl Moosburger HAK 4 Slalom 4. Riesenslalom 4. Kombination 4.
 
 
SBC Kramsach

Josef Knapp

HAK 3

Slalom

3.

Riesenslalom

4.

Kombiantion

3.

 
 

Teilnehmer bei der ASKÖ Bundesmeisterschaft

 
Tirol-Cup in der Wildschönau
am 08.02.2009
 
 
Trotz der Wetterverhältnisse trafen sich die Rennläufer zum zweiten Tirol Cup in der Wildschönau ein.

Rennläufer nach dem ersten Lauf - kurze Besprechung

Siegerehrung Riesenslalom

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tirol-Cup in Igls am Patscherkofel
am 25.01.2009
 
 
 
Rennläufer in Igls beim Tirol Cup Rennläufer am Start
Vorbereitung für den Slalom Sprecher und Organisator
Vor der Siegerehrung Gästeklasse aus Vorarlberg
 
 
 
 
 
Skibob Weltmeisterschaft der Schüler, Jugend weiblich und Altersklassen in Bischofsmais/ Deutschland
vom 16. Jän. bis 18. Jänner 2009
 
 
 
 
Alle Teilnehmer vom Tiroler Skibobverband bei
der Skibobweltmeisterschaft der Schüler, Jugend weiblich und Altersklassen
SBC Kundl
Schwarzenauer Michelle
Springhetti Angelina
Schwarzenauer Claudia
Springhetti Klaus
SBC Kramsach
Knapp Nina
Knapp Josef
SBC Landeck
Grabner Patrick
SBC Raika Münster
Gastl Thomas
Enthofer Johannes
Gastl Martha
 
 
Es gab insgesamt 14 Medaillen für den Tiroler Skibobverband
 
1 Gold für Nina Knapp im Slalom
7 Silber 4x Martha Gastl, 1x Claudia Schwarzenauer (SL), 1x Nina Knapp (Kombi), 1x Thomas Gastl (Super -G)
6 Bronze 3x Anglina Springhetti,(RSL,SL, Kombi) 2x Nina Knapp (Super-G, RSL), 1x Thomas Gastl (SL)
 
 
 
 
 
Skibob Staatsmeisterschaften und Österreichische Meisterschaften in Lackenhof am Ötscher/NÖ
vom 09. bis 11. 01. 2009
 
 
 
 

Starter des Tiroler Skibobverbandes bei den Skibob Staatsmeisterschaften und österreichischen Meisterschaften in Lackenhof
 
 
SBC Kundl - Springhetti Angelina, Schwarzenauer Michelle, Schwarzenauer Claudia, Springhetti Klaus;
SBC Raika Münster - Enthofer Johannes, Gastl Thomas, Gastl Christian, Klausner Lukas, Auer Harald, Gastl Martin, Gastl Martha;
SBC Kramsach - Knapp Nina;
SBC Landeck - Probst Paul
 
 
 
 
 
Skibob Weltcup und Jugendeuropacup in Kühtai 06. und 07.12.2008
 
 
 
 
 
 
 

 

RSL Damen 1. Iris Lienhard AUT
2. Petra Mörtenhuemer AUT
3. Kerstin Mayrhofer AUT
 
 
 
 
 
 
 
RSL Herren:1. David Krejci CZE
2. Pavel Cihacek CZE
3. Markus Moser AUT
4. Gerhard Hauer AUT
5. Ales Housa
9. Reinhard Ebster AUT
11. Martin Gastl AUT
15. Paul Probst AUT
16. Harald Auer AUT
20 .Daniel Depauli AUT
RSL Jugendeuropacup: 1. Rauter Simon AUT
2. Mathias Ablinger AUT
3. Christian Gastl AUT
SG Damen: 1. Klara Hofmanova CZE
2. Iris Lienhard AUT
3. Mörtenhuemer Petra AUT
SG Herren: 1. Pavel Cihacek CZE
2. David Krejci CZE
3. Ondrej Pavlicek CZE
4. Gerhard Hauer AUT
5. Ales Houser CZE
7. Martin Gastl AUT
11. Paul Probst AUT
13. Harald Auer AUT
15. Daniel Depauli AUT
SG Jugendeuropacup: 1. Simon Rauter AUT
2. Michal Pasler CZE
3.Martin Krizka CZE
4. Christian Gastl AUT
 
 
 
 
 
 
40 Jahre Tiroler Skibobverband
1968 - 2008
 
Im heurigen Jahr feiert der Tiroler Skibob Verband sein 40 jähriges Bestehen.
 
Jubiläumsfeier am 6. Dez. 2008
 
Am 6.Dez. 2008 war die Jubiläumsfeier anlässich des 40-jährigen Bestehens des Tiroler Skibobverbandes in der Kranebitter Klammstube in Innsbruck .
Als Programm gab es die Auszeichnung der "Musiktruhe" von Radio U1 Tirol unter der Leitung von Ingo Rotter.
Anschließend war dieSiegerehrung vom RSL Weltcup und Jugendeuropacup.
Besondere Anerkennung gab es für die ehemaligen Präsidenten und Obmänner für ihre Verdienste im Tiroler Skibobverband in den
vergangenen 40 Jahren.
 
 
 
Ehemalige Präsidenten:
Gründungsjahr 1968 Hans Sieberer
Nov. 1968 bis Nov. 1969 Peter File
Nov. 1969 bis Okt. 1971 Norbert Franceschinel
Okt. 1971 bis Okt. 1973 Helmut Krapf
Okt. 1973 bis April 1974 Dr. Erich Lorenz
April 1974 bis Sept. 1977 Hans Wurm
Sept. 1977 bis Jän. 1983 Willi Pumpernick
Jän. 1983 bis Nov. 1986 Peter Bacher
Nov. 1986 bis Nov. 1993 Klaus Huetz
wenige Monate Reinhard Huetz
Nov. 1993 bis 2001

Hermann Ampferer

Seit 2001 Friedrich Messner
 
 
Obmänner
SBC Wurzensepp Zillertal Willi Pumpernick 1975 - 1980
  Walter Burgstaller 1980 -
SBC Kramsach Klaus Huetz 1972 - 1997
  Josef Moosburger 1997 -
SBC Raika Münster Anton Gamper 1978 -1988
  Alois Lechner 1988 - 2000
  Friedrich Messner 2000 -
SBC Landeck Gustl Moosburger 1980 -
SBC Kundl Andreas Hauer 1974 - 2008
SBC Schönberg Franz Stackler 1995 -
 

v.l.n.r. Josef Moosburger, Marth Leo (in Vertretung von Franz Stackler), Peter Bacher, Gernot Hessler, Norbert Franceschinel, Willi Pumpernick, Hermann Ampferer, Anton Gamper, Friedrich Messner, Alois Lechner, Peter File;
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Landestraining am Kaunertaler Gletscher
am 08.11. und 09.11. 2008
 
Am 08.11. und 09.11.2008 wurde ein Landestraining abgehalten.
 
Mit dabei war der SBC Kundl, SBC (Raika) Münster, SBC Landeck und der SBC Kramsach
 
 
Der erste Tag bei herrlichem Wetter Die Schneeverhältnisse waren optimal
Kurze Anweisungen Paul Probst (SBC Landeck) beim Training

Teilnehmer beim Trainiging am Samstag
SBC Kundl, SBC (Raika) Münster, SBC Landeck
 
  Am nächsten Tag......
.....bei besten Bedingungen
 
 
Alle Teilnehmer beim Landestraining am Sonntag
SBC Kundl, SBC Kramsach, SBC Landeck, SBC (Raika) Münster
Harald Auer vom SBC (Raika) Münster
 
 
 
 
 
 
 

 
Nachwuchs-Sportlerehrung vom Land Tirol
in Telfs am 14. 09. 08
Am 14. Sept. 2008 wurden den Nachwuchssportlern vom Land Tirol für nationale und internationale Erfolge im Jahr 2006 und 2007 ein Meisterpacket überreicht. LH Stv. Hannes Gschwentner überreichte persönlich die Urkunde für die internationalen Erfolge.
 
 
 
Hinten v.l.n.r.: LH Stv. Hannes Gschwentner, Martin Gastl, Michael Reiter (SBC Raika Münster), Nina Knpp (SBC Kramsach), Christian Gastl, Thomas Gastl (SBC Raika Münster), ASVÖ Präs. Tirol Dr. Hans-Jörg Mader;
Vorne v. l.n.r.: Mario Gamper, Florian Gamper, Patrick Gamper (SBC Raika Münster)
LH Stv. Hannes Gschwentner überreicht Martin Gastl (SBC Raika Münster) die Urkunden für seine Erfolge im Jahre 2006 und 2007
 
 
Weltcup - und Jugendeuropacupstand
 
Weltcup-Endstand:
Reinhard Ebster
SBC Wurzensepp Zillertal 7. Rang
Paul Probst SBC Landeck 13. Rang
Martin Gastl SBC Raika Münster 15. Platz
Harald Auer SBC Raika Münster 19. Platz
Daniel Depauli SK Kirchberg 24. Platz
 
Jugendeuropacup-Endstand:
Christian Gastl SBC Raika Münster 3. Platz

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

WC und Jugendeuropacup in
Bad Ragaz /CH am 19.01 und 20.01.08
 
 
 
Die Rennläufer der Österreichischen Nationalmannschaft bereiten sich auf dem Start im Riesenslalom vor.
 
 
vorne links: Petra Mörtenhuemer/PSV Salzburg
vorne : Christian Ablinger/SBU Linz
hinten von links:
Paul Probst /SBC Landeck
Martin Gastl /SBC Raika Münster
Harald Auer/SBC Raika Münster

 

 

Jugendeuropacup in
Bad Ragaz /CH am 19.01 und 20.01.08
 
 
Christian Gastl vom SBC Raika Münster fährt beim Jugendeuropacup ím Riesenslalom auf den ersten Platz. Beim Super-G erreichte er Rang 8.
 
 
Riesenslalom:
1. Christian Gastl(AUT)
2. Michal Pasler (CZE)
3. Christian Tschümperlin (SUI)

 

 

 

 

Überraschungssieg des Zillertalers Reinhard Ebster beim Weltcup Slalom in Maria Alm am Samstag 15.12.2007
 
 
Gleich zum Saisonsauftakt überraschte Reinhard Ebster mit seinem ersten Weltcupsieg überhaupt. Paul Probst wurde hervorragender Fünfter. Beide holten wichtige Punkte für den Gesamt-Weltcup.
 
 
Bild (v.l.n.r): Walter, Ebster, Moser, Hauer, Probst

Generalversammlung
am 1. Dezember 2007
im Hotel Kohlerhof in Fügen

Neue Einkleidung für den Tiroler Schibobverband

 

weitere Bilder

 

 

 

PremiumPartnerNeu
Unsere
Premium Partner
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail